e3dc

E3/DC Hauskraftwerk - 100% Unabhängigkeit

Der Stromspeicher mit Notstromfunktion

E3/DC Hauskraftwerk - Energie selbst produzieren, speichern und verwalten – diesen neuen Grad an energetischer Selbstbestimmung ermöglichen wir dir mit den Stromspeichern von E3/DC.

Mit den Stromspeichern "Made in Germany" von E3/DC schaffst du dir eine maximale Versorgungsunabhängigkeit und bleibst nahezu autark von den Energiekonzernen und steigen Energiekosten. Die auf dem Dach mit der Photovoltaikanlage hergestellte elektrische Energie musst du nicht direkt verbrauchen oder ins öffentliche Stromnetz einspeisen, du kannst sie für einen späteren Zeitpunkt am Tag speichern.

Die E3/DC Stromspeicher besitzen einen integrierten Wechselrichter und durchdachte Innovationen, die schon heute den Anforderungen von morgen entsprechen. Mit über 11.000 installierten Batteriespeichern seit 2010 gehört der E3/DC-Speicher zu den meistverkauften und beliebtesten Systemen in Deutschland.

  • Notstromversorgung und 100% Unabhängigkeit
  • Kostengünstig erweiterbar
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Top Kundenfeedback und Erfahrungen
  • Spürbare Reduzierung Deiner Stromrechnung

Hol dir den umfangreichen E3/DC Produktkatalog

Alle Details zu den E3/DC Hausspeichern, zu den vielen Zusatzprodukten erhältst du im umfangreichen E3/DC Produktkatalog 2021. Einfach Name und Emailadresse eingeben, wir senden dir den Katalog per Mail zu.

Das Hauskraftwerk: Machen Sie sich unabhängig

Das S10 Hauskraftwerk ist der Klassiker im Programm von E3/DC. Das „All In One“-Speichersystem mit Solarwechselrichter, Energiemanagement und Online-Portal speichert Solarstrom effizient und gibt die Energie zum richtigen Zeitpunkt an Verbraucher ab. Damit ist das Hauskraftwerk Stromspeicher und Energie-Schaltzentrale in einem: E3/DC-Kunden erreichen damit sehr hohe Autarkiegrade. Für das Hauskraftwerk hat E3/DC zudem die einzigartige TriLINK®-Technologie entwickelt. Sie ermöglicht bei einem Stromausfall die Ersatzstromversorgung mit solarer Nachladung. Für die Hauskraftwerke setzt E3/DC Lithium-Ionen-Batterien nach Automobilstandard ein.

S10 E

Das S10 E bietet Speicherkapazitäten von 6,5 bis 18 kWh bei einer Lade-/Entladeleistung von bis zu 4,5 kW. Das Hauskraftwerk kann auf der Erzeugerseite neben PV-Anlagen auch AC-Erzeuger wie Mini-BHKW einbinden und auf der Verbraucherseite Wärmepumpen und Wallbox zum Laden von Elektrofahrzeugen ansteuern. So setzt das S10 E die Sektorenkopplung im Haushalt konsequent um. Wird zum Einstieg eine kleine Kapazität gewählt, so lässt sie sich ein Jahr lang modular erweitern, wenn der Strombedarf ansteigt. Beim S10 E INFINITY bietet E3/DC sogar eine Nachrüstoption über einen Zeitraum von 5 Jahren.

Neu im Programm ist das S10 E COMPACT: Es bietet die gleichen Funktionen und Leistungswerte wie das S10 E (inklusive INFINITY-Option) mit einem schlanken, nur 60 cm breiten Gehäuse.

  • Stromverbrauch bis 6.500 kWh
  • PV-Leistung: 6 - 15 kWp
  • Speicherkapazität: 6,5 / 9,75 / 12 / 18 kWh
  • Notstromfähig: 3ph Not-/ Ersatzstromversorgung für das komplette Haus inkl. aller Verbraucher; solar nachladbar; Notstromreserve einstellbar

S10 MINI

Für Betreiber kleinerer PV-Anlagen ist das S10 MINI das Hauskraftwerk der Wahl: Das einphasige System ist kompakter, zielt aber ebenso auf höchste Autarkie. Die Kapazität beträgt 3,25 bis maximal 6,5 kWh bei einer Lade-/Entladeleistung von 1,5 kW. Auch das kleine Hauskraftwerk erkennt einen Netzausfall automatisch und kann einphasige Haushaltsgeräte mit Ersatzstrom versorgen.

  • Stromverbrauch bis 3.000 kWh
  • PV-Leistung: 2 - 7,5 kWp
  • Speicherkapazität: 3,25 / 6,5 kWh
  • Notstromfähig: 1ph Notstromanschluss für auswählbaren Stromkreis; solar nachladbar; Notstromreserve einstellbar

S10 PRO

Die leistungsstärkste Variante des Hauskraftwerks ist das S10 E PRO. Die insbesondere in der Sektorenkopplung vorteilhafte hohe Leistung beträgt bis zu 9 kW (12 kW im Peak), die Kapazität von 13 kWh kann auf 19,5 kWh und mit externen Batterieschränken auf bis zu 39 kWh erweitert werden. Beim S10 E PRO ist eine Nachrüstung von Batteriemodulen bis 5 Jahre nach der Installation möglich. Das Hauskraftwerk ist auf diese Weise noch vielseitiger einsetzbar und bietet in Verbindung mit dem 12-kW-Zusatzsolarwechselrichter in privaten wie auch in gewerblichen Anwendungen noch mehr Leistung.

  • Stromverbrauch bis 12.000 kWh (bis 24.000 kWh mit E3/DC-Zusatzwechselrichter)
  • PV-Leistung: 9 - 20 kWp (bis 35 kWp mit E3/DC-Zusatzwechselrichter)
  • Speicherkapazität: 13 - 19,5 kWh (bis 39 kWh mit zusätzlichem Batterieschrank)
  • Notstromfähig: 3ph Not-/ Ersatzstromversorgung für das komplette Haus inkl. aller Verbraucher; solar nachladbar; Notstromreserve einstellbar

Modulare und flexible Eigenversorgung: Die Quattroporte-Serie

Mit dem Quattroporte hat E3/DC einen für den AC-gekoppelten Betrieb konzipierten Stromspeicher entwickelt. Anders als beim All In One-Hauskraftwerk setzt das System einen bereits installierten Solarwechselrichter oder einen AC-Stromgenerator voraus. Die wechselstromseitige Kopplung des Speichers macht den Quattroporte zum Spezialisten für die Nachrüstung bestehender PV-Anlagen, deren Betreiber mehr Solarstrom selbst nutzen wollen.

Der Quattroporte wird zwischen dem Solarwechselrichter und dem Hausnetz installiert und speichert Solarenergie für die Eigenversorgung. Der integrierte Batteriewechselrichter wandelt die Energie in speicherfähigen Gleichstrom um. Bei der gesteuerten Entladung wird der Strom erneut umgewandelt und gezielt auf Verbraucher im Haushalt verteilt.

Um den Kundenbedarf in Haushalten und Gewerbeanwendungen präzise zu decken, ist der Quattroporte modular aus 6,5-kWh-Batteriemodulen aufgebaut. Im schlanken, senkrecht aufgestellten Gehäuse ist Platz für ein bis vier Module, die paarweise übereinander eingeschoben werden. Damit kommt ein Gehäuse auf eine maximale nutzbare Kapazität von 26 kWh. Quattroporte-Systeme sind zeitlich unbegrenzt nachrüstbar und haben innerhalb der Garantiezeit von 10 Jahren keine Zyklenbegrenzung.

Für größere Anwendungen lassen sich zwei bis drei Quattroporte MAX XXL zu einem System mit bis zu 78 kWh (entspricht 12 Modulen) zusammenschließen. Im Energiefarming sind beliebig höhere Speicherkapazitäten realisierbar. Mit bis zu drei Batteriewechselrichtern (je 1,5 kW Leistung) wird pro Quattroporte-Gehäuse eine Lade-/Entladeleistung von maximal 4,5 kW erreicht. Im Systemverbund mit bis zu 9 Wechselrichtern beträgt die Leistung maximal 13,5 kW.

Das Energiemanagement übernimmt bei der Quattroporte-Serie das Connector-Modul, über das alle Module vernetzt sind. Über diese Schnittstelle kommuniziert der Speicher auch mit der E3/DC-Wallbox, der Hausautomation und mit dem Energieportal. Die Quattroporte-Serie liefert bei Stromausfall Ersatzstrom über einen separaten Netzanschluss am Batteriewechselrichter. Bei dem AC-gekoppelten System kann ohne Netz allerdings nicht solar nachgeladen werden, der Ersatzstrom ist also auf die Leistung und die Kapazität der Batterie begrenzt.

Stromausfall: Vertrauen ist gut, Hauskraftwerk ist besser

Das Stromnetz ist in Deutschland sehr stabil, dennoch führen Unwetter und Netzüberlastungen, aber auch Wartungsarbeiten immer wieder zu Stromausfällen. Deshalb ist es gut, sich stets auf die einzigartige Ersatzstromversorgung der E3/DC-Hauskraftwerke verlassen zu können.

Das Hauskraftwerk S10 E mit der einzigartigen TriLINK®-Technologie baut bei einem Stromausfall automatisch ein eigenes Netz auf und versorgt den Haushalt innerhalb weniger Sekunden mit bis zu 6 kW Leistung aus den Batterien. Schaltet sich bei Tag der Wechselrichter zu, steht auch die PV-Leistung mit maximal 12 kW als Ersatzstrom zur Verfügung. Die solare Nachladung des Speichers ist unterdessen ebenfalls möglich.

Mit dem dreiphasigen Ersatzstrom lässt sich so das gesamte Haus zuverlässig weiterversorgen, bis das Netz wieder verfügbar ist und das Hauskraftwerk in den Normalbetrieb wechselt. Für den Ersatzstrom benötigt das Hauskraftwerk keine zusätzlichen Schaltkästen oder Schalteinheiten, sondern nur einen aufpreispflichtigen Motorschalter, der optional direkt im Werk eingebaut oder bei Bedarf nachgerüstet wird.

Das kompakte S10 MINI bietet eine einphasige Ersatzstromversorgung: Ein Stromkreis für Beleuchtung und mehrere Steckdosen bleibt damit weiter verfügbar, wenn das Netz ausfällt. Es wird also weder dunkel noch muss auf den Computer oder den Fernseher verzichtet werden. Der Ersatzstrom kommt zunächst mit 1,5 kW Leistung aus der Batterie, bei aktiver PV-Anlage sind bis zu 4,6 kW Leistung verfügbar. Auch beim S10 MINI kann die Batterie solar nachgeladen werden.

E3/DC Leistungs- und Produktgarantie

Die E3/DC Systemgarantie von zehn Jahren gilt für die Batterien und alle weiteren Komponenten inklusive des Solarwechselrichters. Die Leistungs- und Produktgarantie stellt die volle Funktionalität des All In One-Speichersystems über den gesamten Zeitraum sicher.

Die Basis für das hohe Maß an Sicherheit, das E3/DC bieten kann, ist neben der sehr hohen Produktreife und -qualität die Best in Class-Fernwartungstechnik. Mit ihrer Hilfe können unsere Experten in mehr als 80 % der Fälle einen Fehler ohne Vor-Ort-Service beheben, häufig bereits während des Telefonats mit dem technischen Support.

  • kostenloser Teilaustausch bei Ausfall
  • Weiterentwicklung von Funktionen, Software und Optionen im Bestand der E3/DC-Flotte
  • Erhaltung und Optimierung der elektrischen Funktion für sämtliche Teile des Hauskraftwerks
  • Erhaltung, Reparatur und Tausch von Batteriesätzen
  • Batteriesystem ohne Zyklenbegrenzung (innerhalb der Garantiebedingungen)
  • Qualitätssicherung nach ISO 9001

Echte Autarkie heißt Sektorenkopplung

Solare Eigenversorgung beginnt mit dem Komfortstrom im Haushalt, aber erst durch die Integration von Wärme und E-Mobilität kann die Energiewende im Privathaushalt oder Gewerbebetrieb vollständig gelingen. Bei der Entwicklung des Hauskraftwerks hat E3/DC vorausgedacht und ein ganzheitliches Steuerungssystem entwickelt, das den Standard für die Sektorenkopplung setzt.

Wenn die Sonne fossile Energieträger verdrängen soll, liegen im Heizungskeller und in der Garage die größten Potenziale: Wärmepumpen und Elektroautos sind nicht nur effizienter als Ölkessel, Diesel & Co. – sie sind auch ideale Verbraucher für selbst erzeugten Strom, weil beide Technologien Energie zu beliebiger Zeit aufnehmen und zwischenspeichern können. Das reduziert die Einspeisung und erhöht den Eigenverbrauch.

Das E3/DC-Hauskraftwerk unterstützt die Autarkie nicht nur mit der eigenen Speicherkapazität, sondern vor allem mit der effizienten Steuerung der Stromflüsse: Das intelligente Energiemanagement von E3/DC steuert im richtigen Moment die Wärmepumpe an und lädt über die Wallbox verfügbaren Solarstrom direkt ins Auto – auf Wunsch des Kunden auch nur Solarstrom, wenn dieser so weit wie möglich autark fahren möchte.

Die Sektorenkopplung braucht Intelligenz, aber auch Leistung: Damit das Hauskraftwerk als Speicher und Energiemanager die Wärmeversorgung und die Mobilität wirksam unterstützen kann, sollte die PV-Anlage möglichst leistungsstark ausgelegt sein. Mögliche Überschüsse im Sommer mindern die Autarkie nicht, sondern sind ein weiterer Beitrag zur Energiewende. Und noch besser: Ein nicht so schöner Sommer verhagelt nicht gleich die Autarkie – so macht das Hauskraftwerk sogar vom Wetter ein wenig unabhängig!

Über E3/DC

E3/DC, eine Marke der HagerEnergy GmbH, entwickelt und produziert innovative Lösungen für Energiespeicherung, Ersatzstromversorgung und E-Mobilität. Das Osnabrücker Unternehmen startete 2010 als Ausgründung aus der Wilhelm Karmann GmbH und ist heute eine 100%ige Tochter der Hager Group, eines führenden Anbieters von Lösungen und Dienstleistungen für elektrotechnische Installationen.

E3/DC verbindet die Technologiebegeisterung der Automobilindustrie mit der Zukunftsorientierung der dezentralen Energiewende. Die Speicherlösungen von E3/DC sind auf maximale Autarkie und eine effiziente Sektorenkopplung in Haushalten und Gewerbe ausgelegt. Denn immer mehr Menschen möchten ihren Strom für Haushalt, Wärme und Mobilität selbst erzeugen, speichern und nach eigenen Prioritäten nutzen.

Dafür bietet E3/DC hochqualitative „All In One“-Hauskraftwerke, die Solarstrom effizient speichern und über das Energiemanagement verteilen. Die einzigartige TriLINK®-Technologie ermöglicht bei einem Stromausfall die Versorgung aus dem eigenem Netz. Das „All In One“-Konzept vereint den Solarstrom-Wechselrichter, die Speicherbatterie und das intelligente Energiemanagement in einem Gerät. Über die E3/DC-Wallbox können Elektrofahrzeuge direkt mit Solarstrom vom eigenen Dach fahren. Mit einer Lade- und Entladeleistung von bis zu 12 kW ist das S10 E PRO das leistungsstärkste Hauskraftwerk. Die modulare Quattroporte-Serie eignet sich als AC-Speichersystem besonders für die Nachrüstung bestehender PV-Anlagen und für große Gewerbeanwendungen. Alle E3/DC-Systeme werden ausschließlich in Deutschland hergestellt und durch zertifizierte regionale Installationsbetriebe an Privatkunden mit Ein- und Mehrfamilienhäusern und an Gewerbekunden verkauft. Auf das gesamte Stromspeicherportfolio gibt es bei E3/DC eine Systemgarantie von 10 Jahren mit kostenlosem Service.

Photovoltaik Leitfaden 2021

Photovoltaik Leitfaden 2021

Du möchtest deine Stromkosten senken und planst eine Photovoltaikanlage? Wir haben das ultimative Handbuch „Schritt für Schritt zur eigenen Photovoltaikanlage” entwickelt, das dir bei deinem Vorhaben hilft. Mehr als 40.000 Mal haben wir den Ratgeber schon in elektronischer und gedruckter Form Interessenten zur Verfügung gestellt. Die Rückmeldungen und Bewertungen sprechen für sich.

JETZT NEU!

Die 8. überarbeitete Auflage enthält auf 52 Seiten zahlreiche Beispiele, Musterberechnungen, Checklisten, Tipps und erklärt in zehn Schritten, wie man sein Hausdach als Energiequelle nutzt. Zudem informiert der Ratgeber zu den Themen „Solarstrom tanken“ und über die Kombination mit einer Wärmepumpe.